Einrichtungen
Einrichtungen Karte Puttgarden Landkirchen Burg Heiligenhafen Oldenburg Grömitz Bad Malente Eutin Hutzfeld Zarnekau Neustadt Bujendorf Suesel Pönitz Haffkrug Bad Schwartau Ahrensbök Travemünde Ratekau Bad Segeberg Stockelsdorf Sierksdorf Sereetz Pansdorf
Familienberatungsstelle
Begleiteter Umgang
Frühe Hilfen
Heilpädagogische Frühförderung
Kindertagesstätten
Kinderhäuser und Horte
Sozialkaufh�user
Schulprojekte
Ambulante Hilfen
Stationäre Einrichtungen
Migrations- und Russlandprojekte
Ehrenamtliche Projekte
Deutscher Kinderschutzbund E.V. (DKSB) Die Lobby für Kinder
Spenden/Beitrittserklärung

Jetzt spenden
Mitglied werden

Vorstand

Die Vorstandsmitglieder führen ihre Ämter ehrenamtlich aus. Ihre Wahl erfolgt durch die Mitgliederversammlung.

Den Vorstand bilden die Vorsitzende, zwei stellvertretende Vorsitzende, die Schatzmeisterin, die Schriftführerin sowie fünf Beisitzer.

Geschäftsführender Vorstand sind die Vorsitzende, die stellvertretenden Vorsitzenden, die Schatzmeisterin und die Schriftführerin.

 

1. Vorsitzende: Mechtild Piechulla

2. Vorsitzende:  Ulrike Kohlmorgen

3. Vorsitzende:  Ute Schielmann-Ziehm

Schatzmeisterin:  Helga Meyer

Schriftführerin:  Ursula Morschheuser

 

Beisitzer: Horst Dieter Graf

Beisitzer: Dr. Reinhard Maaser

Beisitzerin: Karen Olbrich

Beisitzerin: Sandra Stoppe

Beisitzer/in: N. N.

 

Ehrenvorsitzende: Ilse Tychsen

 

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung ist vom Vorstand beauftragt und setzt seine Beschlüsse um.

Geschäftsführer: Bernd Heinemann

Stellvertreter: Martin Liegmann

  • Es gibt momentan leider keine News
  • Es gibt momentan leider keine News
Hilfe per Telefon

Kinder- und Jugendtelefon
0800 - 111 0 333*
Beratungszeit:
Mo. bis Fr. von 15-19 Uhr


Elterntelefon
0800 - 111 0 550*
Beratungszeit:
Mo. bis Fr. von 9-11 Uhr
Di. und Do. 17-19 Uhr


* Kostenlose anonyme Beratung, sowohl vom Festnetz als auch vom Mobiltelefon.


Spenden/Fonds

Unser Spendenkonto

Sparkasse Holstein
Kto: 81 47 97 19
BLZ: 213 522 40

Spenden und Beiträge sind
steuerabzugsfähig.
Bescheinigungen hierüber
werden zugesandt.

Für Spenden bis € 200,00
ist der Einzahlungsbeleg als Spendenbestätigung gesetzlich gültig.